Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 

Reglement

Gewinne einen Einkaufsgutschein im Wert von 70 Euro!

Nachfolgend findest du den Spielmodus sowie das Reglement vom Kassenbonbon.

ACHTUNG: Die Aktion endet am 22. Dezember 2021, die Kassenbons können online bis spätestens 8. Dezember 2021 um 23.59.59 Uhr gespielt werden.
So funktioniert das Spiel

Wenn du in einem der teilnehmenden Geschäfte einkaufst, kannst du dich über Smartphone, Tablet oder PC mit dem Kassenbon am Gewinnspiel beteiligen. 

Jeder Bon enthält die Nummer der Registrierkasse, eine fortlaufende Nummer des Tages, das Datum und die Uhrzeit. Mit diesen und den persönlichen Daten (Vor- und Nachname, E-Mailadresse) meldest du dich auf dieser Seite an. Du kannst bis zu höchstens fünf Kassenbelege am Tag eingeben.

Pro Tag gibt es bis zu 5 Gutscheine im Wert von 70 Euro zu gewinnen. Insgesamt werden 107 Gewinngutscheine vergeben. Du kannst mit allen Kassenbons spielen, die in der Gewinnspielperiode ausgestellt wurden.

Solltest du gewinnen, so wirst du sofort per E-Mail benachrichtigt. Mit dieser Email (ausgedruckt oder mit Smartphone/Tablet vorzuweisen) und dem Kassenbon, kannst du deinen Gutschein innerhalb 12 Tagen abholen. Der Abhol-Ort wird dir mit E-Mail bekanntgegeben. Der Gutschein kann dann innerhalb 31. März 2022 in einem der 56 teilnehmenden Betriebe im Vinschgau eingelöst werden.

Nicht zugewiesene bzw. nicht eingelöste Gutscheine kommen in einen Jackpot. Dieser besteht aus allen nicht vergebenen Preisen. Er wird am Ende des Gewinnspiels unter allen Teilnehmern verlost. Die Verlosung des Jackpots erfolgt am 22. Dezember 2021. Der Gewinner des Jackpots kann den Preis innerhalb 31. Januar 2022 abholen. Auch der Jackpot kann dann innerhalb 31. März 2022 in einem der 56 teilnehmenden Betriebe im Vinschgau eingelöst werden.